Google Fonts datenschutz-konform einsetzen

Bis zum Inkrafttreten der DSGVO war es üblich, die Schriften einfach von den Google Servern laden zu lassen. Dadurch wurden aber auch ungewollt Daten an Google übermittelt.

Es ist aber sehr einfach die Schriften im eigenen Webspace abzulegen und einzubinden. Ein praktisches Tool hilft dabei die Schriften herunterzuladen und erzeugt sogar den notwendigen CSS-Code.

Das ist auch völlig legal, da die Schriften unter der großzügigen Apache License veröffentlich wurden.